LÄDT

Tippe um zu suchen

Cannabis-Zimt-Schnecken

Rezepte

Cannabis-Zimt-Schnecken

Teilen

Nützliche Koch-Utensilien:

  • ein Esslöffel
  • ein Teelöffel
  • zwei Schüsseln
  • ein Backblech
  • Backpapier
  • ein Tuch
  • ein Messer

Zutaten:
Zutaten für den Teig:

Zutaten für die Füllung:

  • 200g Zucker
  • 600g gemahlene Haselnüsse oder Mohn
  • 4 Eier
  • 4EL Vanillezucker

Zutaten für die Glasur:

  • 300g Puderzucker
  • etwas Zitronensaft

Zubereitung:
Die Hefe mit 2TL Zucker und der Milch in einer Schüssel verrühren und für 15 Minuten an einem warmen Ort stellen. Anschließend den restlichen Zucker, die Eier, die weiche Cannabis-Butter, eine Prise Salz und das Mehl nach und nach zufügen und den Teig gut durchkneten.
Dann den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und in für ca. 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Für die Füllung die Nüsse oder den Mohn mit Zucker, Vanillezucker und den Eiern in einer Schüssel gut vermischen.

Nach dem Ruhen den Teig noch einmal gut durchkneten und auf einer mehlierten Unterlage ausrollen. Dann die fertige Füllung auf den Teig streichen und daraus anschließend eine Rolle formen. Nun die Rolle in ca. 2cm breite Stücke schneiden und die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen und für weitere 15 Minuten ruhen lassen.
Den Backofen auf 180°C vorheizen und die Schnecken für ca. 15 Minuten backen.

Zum Schluss den Puderzucker mit etwas Zitronensaft verrühren und damit die abgekühlten Schnecken bestreichen.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Next Up