LÄDT

Tippe um zu suchen

Paprika-Aufstrich mit Hanfsamen

Rezepte

Paprika-Aufstrich mit Hanfsamen

Teilen

Nützliche Koch-Utensilien:

  • ein Esslöffel
  • ein Teelöffel
  • ein Schneidebrett
  • ein Messer
  • eine Pfanne
  • ein Stabmixer
  • Einmachgläser zur Aufbewahrung

Zutaten:

  • 200g Hanfsamen (geschält)
  • 200g gegrillte Paprika
  • 400g Spitzpaprika (rot)
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2EL Paprikamark
  • 1TL Kräutersalz
  • 20ml Rapsöl
  • 20ml Olivenöl
  • 2EL Limettensaft
  • 2EL Tamarisauce
  • 1TL Sambal Oelek

Zubereitung:
Die Spitzpaprika waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
Dann das Raps- und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die geschnittenen Spitzpaprika dazugeben und für ca. 3 Minuten dünsten.
Als nächstes die Zwiebeln, Knoblauch, Paprikamark und die Hanfsamen zufügen und für ca. 10 Minuten braten.
In der Zeit die gegrillten Paprika in Würfel schneiden.
Dann das Kräutersalz, Tamarisauce, Limettensaft, Sambal Oelek und die gegrillten Paprikastücke in die Pfanne dazu geben und unter Rühren ca. 5 Minuten braten.
Zum Schluss den Aufstrich abschmecken, mit einem Stabmixer vorsichtig pürieren und in Einmachgläser füllen und im Kühlschrank lagern.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.